Akne Behandlung

Das Behandlungskonzept welches Sie in meiner Praxis erfahren ist genau auf Sie zugeschnitten.

Naturheilpraxis Trinidad León Köln Aknebehandlung

Bei dieser Art von Hauterscheinung kommen ganz besonders der Zusammenschluss der kosmetischen-, medizinischen- und apparativen Kosmetik zum tragen. Sie erfahren medizinische Versorgung, Hilfe zur Selbsthilfe, Tipps & Tricks rund um Ihre Schönheit.

Die meisten Hautkrankheiten haben eine organische Ursache, da helfen nicht nur Cremes.

Der ganze Körper muss zur Gesundung, gesehen und einbezogen werden.

Akne betrifft nicht nur Jugendliche in der Pubertät. Akne kann bei jedem in jedem Alter auftreten. Meist verkünden Fachleute, dass die Ernährung so gut wie keinen Einfluss auf eine Akne habe. Gleichzeitig wissen sie offenbar nichts von der direkten Verbindung zwischen Darmgesundheit und Akne sowie Nahrungsmittel und deren Hormonwirkung. Und so werden bei Akne, Medikamente verschrieben die massive schädliche Nebenwirkungen haben können – und diese dabei die Akne in vielen Fällen nicht einmal verbessern. Bei Akne gibt es jedoch ganzheitliche Maßnahmen, die nicht nur helfen, die Akne zu lindern oder gar verschwinden lassen, sondern gleichzeitig ausschließlich positive Nebenwirkungen haben.

Akne – Eine Frage des Hauttyps?

Manche Menschen haben in der Tat eine Haut, die für Akne anfällig ist. “Anfällig” bedeutet jedoch nicht, dass bei diesem Hauttyp die Akne in jedem Fall auftreten muss, sondern nur, dass die Akne dann auftritt, wenn bestimmte auslösende Faktoren zusammenkommen.

Doch genau diese möglichen Auslöser lassen sich mit speziellen ganzheitlichen Maßnahmen und einer bewussten Ernährungs- und Lebensweise so beeinflussen, dass die Akne eben NICHT erscheint, auch nicht bei “anfälliger” Haut. Und so sind viele Menschen ihre Akne losgeworden, indem sie lediglich eine bestimmte Ernährungs- und Lebensweise praktiziert haben und die Symptome ganzheitlich und naturheilkundlich unterstützt haben.

Akne – Folge von Hormonüberproduktion

Als eine der Hauptursachen für Akne wird immer wieder eine Überproduktion von Androgene ins Feld geführt. Androgene sind männliche Hormone, die den Körper zu einer erhöhten Talgproduktion anregen. Wenn die Haut zu viel Talg produziert, können sich die Poren infizieren. Sie entzünden sich.

Dies passiert, weil Fremdkörper und Bakterien durch die Talgüberproduktion in den Poren eingeschlossen werden und jetzt die typischen Aknezysten oder sogar schmerzhafte Furunkel entstehen. Eine Überproduktion von Androgenen geschieht jedoch nicht einfach so, sondern hat eine Ursache – und zwar eine Ursache, die in den meisten Fällen selbständig kontrolliert werden kann.

Wichtige Faktoren spielen eine entscheidende Rolle zur Therapiefindung.

Einige Faktoren seien kurz erwähnt:

Das Hautbild, Alter, Symptome, eigene Bedürfnisse und Unverträglichkeit, männlich oder weiblich, Hormonstatus, kosmetische Produkte, die tägliche Hautreinigung und viele andere Faktoren.

Möge sich die Schönheit Ihrer Seele aus ganzer Kraft entfalten

Kontaktieren Sie mich, um Ihre Fragen oder Gedanken mich wissen zu lassen. Zudem freue ich mich, wenn Sie Ihre Meinung zu Ihren Erfahrungen mit den Behandlungen in meiner Praxis, den von mir ausgesprochenen Empfehlungen und meiner Person mir mitteilen würden.

Sie würden mir damit ein Lächeln schenken.